krankenkasse


Wir gehören dem Ärztenetzwerk säntiMed an. Dies ist ein Zusammenschluss von Grundversorgern und Spezialisten aus der Region mit dem Ziel, gemeinsam qualitativ hochstehende und gleichzeitig kostenbewusste Medizin zu machen. Einen grossen Stellenwert haben dabei die regelmässigen gemeinsamen Weiterbildungen sowohl für Ärzte als auch für Medizinische Praxisassistentinnen.

 

Durch Verträge unseres Ärztenetzwerkes mit den entsprechenden Krankenversicherern haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrer Krankenkasse ein Hausarzt-Versicherungsmodell zu wählen, bei dem Sie von Prämienrabatten von ca. 10%-20% in der Grundversicherung profitieren.

Im Gegenzug verpflichten Sie sich beim Abschluss dieses Modelles, sich mit allen Ihren gesundheitlichen Problemen immer zuerst an uns als Ihre Hausärztinnen zu wenden. Wir legen gemeinsam mit Ihnen die optimalen Massnahmen auf dem Weg zur Gesundung fest und werden Sie bei Bedarf an einen geeignetem Spezialisten überweisen. Somit behalten wir den Überblick über alle Behandlungen, Abklärungen und Medikamente.

Liste der Versicherer, welche uns als Ihren Hausarzt im Hausarztmodell (Produktnamen in Klammern angegeben) akzeptieren.

 

  • Aquilana (Casamed)
  • Atupri (HMO)
  • Concordia (HMO / mydoc)
  • CSS (Gesundheitspraxisversicherung / Profit / Arcosana Profit)
  • EGK (EGK - Care)
  • Galenos (MINICA - OPTIMA)
  • Helsana (Benefit Plus mit säntiMed)
  • Krankenkasse Stoffel (Hausarztversicherung)
  • ÖKK (CASAMED Hausarzt)
  • Progrés (Benefit Plus mit säntiMed)
  • Provita (SWICA) (Provita Medicasa Netz)
  • Rhenusana (Hausarztsystem)
  • Sana24 (Visana) (Managed Care (HAM))
  • Sanitas (NetMed)
  • Sumiswalder (HMO)
  • SWICA (Favorit Casa)
  • SLKK (SLKK-HomeCare)
  • Visana (Managed Care (HAM))
  • Vivacare (Visana) (Managed Care (HAM))

 

öffnungszeiten

 

MO. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00
DI. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00
MI.  8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00
DO. 8.00 - 12.00
FR. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00

 

 

 Bitte vereinbaren Sie einen Termin

 

Uns ist es ein Anliegen, Ihre Wartezeit in der Praxis so gering wie möglich zu halten. Um die Dauer Ihres Besuches gut planen zu können, bitten wir Sie, Termine weiterhin telefonisch zu vereinbaren und immer auch die Konsultationsgründe anzugeben.

Bitte teilen Sie uns 24 Stunden vorher mit, wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. 

 

Das Telefon ist jeweils von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr besetzt.